Der Besuch im Arnold Schönberg Center sowie im Schönberg-Haus Mödling erfordert das Tragen von Mund-Nasen-Schutz und die Einhaltung eines 1-Meter-Mindestabstands. Die Anzahl der Besucher*innen wird laut den gesetzlichen Vorgaben begrenzt. Die Nutzung von Archiv und Bibliothek ist unter Voranmeldung möglich: archiv@schoenberg.at.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

ABGESAGT • Vor zur Natur! • Ensemble Wiener Collage, René Staar

Konzerte | Montag, 30. März 2020 | 0.00 Uhr | Arnold Schönberg Center


ABGESAGT

Konzertensemble wiener collage
Vor zur Natur!

Ensemble Wiener Collage
Dieter Flury Flöte
Alfred Melichar Akkordeon
Johannes Piirto Klavier
René Staar Leitung

Grzegorz PIENIEK Idyll
Norbert STERK mourning monarchs für Ensemble
Olga NEUWIRTH In Nacht und Eis
Alexander STANKOVSKI Das Rätsel eines Tages
Olivier MESSIAEN aus Catalogue des oiseaux: L’Alouette calandrelle
René STAAR aus dem Zyklus »Metaphysischer Jazz« Nr. 5 und 6 (UA); Flöte in Pastell (UA)
Karl KOHN Meditation II for Accordion (UA)
Arnold SCHÖNBERG Fünf Orchesterstücke op. 16 (Fassung für Kammerorchester)

Karten € 14

»Vor zur Natur! Wenn ich einen Wahlspruch hätte, dann könnte es vielleicht dieser sein. Aber ich denke, es gibt noch ein Höheres als Natur.« (Arnold Schönberg, Harmonielehre) Das in vieler Hinsicht richtungsweisende Orchesterstück op. 16 Nr. 3, vom Komponisten »Farben« oder »Sommermorgen am See« genannt, assoziiert durch Titel und klangliche Aura Natureindrücke. Das Ensemble Wiener Collage folgt den von Schönberg gelegten Spuren und spielt zeitgenössische Kompositionen, die assoziativ oder strukturell auf Naturbilder oder -vorgänge verweisen.
“Ahead to nature! Had I a maxim, it could perhaps be this. I think, however, there is something even loftier than nature.” (Arnold Schönberg, Theory of Harmony) The Orchestral Piece, op. 16, No. 3 is groundbreaking in many respects. Called “Colors” or “Summer Morning at the Lake”by the composer, it is associated with impressions of nature in its title and also in its aural quality. The Ensemble Wiener Collage follows the traces laid by Schönberg and plays contemporary compositions that refer associatively or structurally to scenes or processes of nature.

18.30 Uhr: Kuratorinnenführung mit Therese Muxeneder
durch die Ausstellung »Mit Schönberg in die Natur«

Mit Unterstützung von GFÖM | akm

Foto: Ensemble Wiener Collage